Promotion und Berufseinstieg

von Anna-Lena Schumacher (2-Fach-Bachelor | Geschichte | Evangelische Theologie)

Findet man als Geisteswissenschaftler mit Doktortitel leichter einen Job? Und wie wird man überhaupt Doktorandin oder Doktorand? Diesen und anderen Fragen ging Dr. Jan Schmidt vom Graduate Center der WWU Münster bei seinem Besuch in der Übung „Berufe für Historiker (und andere Geisteswissenschaftler)“ nach. Promotion und Berufseinstieg weiterlesen

Selbstständigkeit für Historiker/innen – ein Interview mit Alexandra Bloch Pfister

screenshot bloch pfister
Büro für Geschichte – Homepage von Alexandra Bloch Pfister (Screenshot)

Frau Dr. Bloch Pfister, mit welchen Themenfeldern beschäftigen Sie sich als selbstständige Historikerin?

Bezüglich der Projekte die ich mache, kann ich ihnen ein paar aktuellere Beispiele nennen. Zum Beispiel transkribiere ich handschriftliche Briefe aus dem 19. Jahrhundert oder habe auch bei der Organisation des Aktionstages in Münster im Rahmen der Europeana 1914–1918 mitgeholfen. Neu veröffentlicht wurde zudem mein Buch über den Förderring Jugend und Familie e.V. im Bistum Münster. Ansonsten verfasse ich unter anderem auch Jubiläumsschriften, Unternehmens- und Vereinsgeschichten und Artikel für Zeitungen und Zeitschriften. Selbstständigkeit für Historiker/innen – ein Interview mit Alexandra Bloch Pfister weiterlesen

Als Historikerin im Archiv

von Marc Martin (2-Fach-Bachelor | Geschichte | Kunstgeschichte)

LWL-Archivamt für Westfalen
Gebäude des Archivamts in Münster (Copyright: LWL-Archivamt für Westfalen)

„Also wenn ich etwas kann, dann improvisieren“. Mit diesen Worten eröffnete Dr. Antje Diener-Staeckling, als Reaktion auf einen technischen Fehler, die Übung „Berufe für Historiker (und andere Geisteswissenschaftler)“, in der sie einen Einblick in ihren beruflichen Werdegang und ihre Tätigkeit als Archivarin vermittelte. Deutlich wurde, dass die Fähigkeit zu improvisieren auch für den persönlichen Werdegang nicht unterschätzt werden darf. Denn auch am Beispiel von Antje Diener-Staeckling zeigte sich, dass es nicht immer gelingt, den Berufsweg einzuschlagen, den man sich ursprünglich vorgestellt hatte. Als Historikerin im Archiv weiterlesen